Mit dem SC Halle mobil im Alter bleiben!

Rollator-Training startet am 08. Juni 2016

„Langsam aber sicher!“ Unter diesem Motto lädt der SC Halle am Mittwoch, den 08. Juni 2016, von 10.00 – 11.00 Uhr in die Räumlichkeiten der Diakoniestation Halle (Bahnhofstr. 33a / hinter Cafe Baier) zu einem Mobilitäts- und Bewegungstraining rund um den Rollator ein. In zwangloser Runde können sich Seniorinnen und Senioren, die einen Rollator benutzen, Tipps zur richtigen Handhabung ihrer Gehhilfe geben lassen und gleichzeitig einfache Bewegungsübungen für mehr Mobilität im Alltag kennenlernen.

„Im Tritt bleiben!“, heißt die Devise bei den vorgesehenen 10 Treffs! Mit Bewegung der Gesundheit Beine machen! Bewegung ist das beste Mittel, um die eigene Mobilität so lang als möglich zu erhalten! Gerade für Menschen, die nicht mehr so flott und sicher auf den Beinen sind, ist jeder Schritt Goldes wert und jede noch so kleine Übung hilft, die körperliche und geistige Fitness zu unterstützen. Wichtig hier ist vor allen Dingen, Kraft und Balancen zu trainieren, um Stürzen vorzubeugen.

Auf dem Programm stehen u.a. Tipps und Tricks zum sicheren Umgang mit dem Rollator, z. B. das Gehen auf unebenen Untergründen, das richtige Hinsetzen und Aufstehen sowie das sichere Bremsen. Das Sanitätshaus Graf unterstützt die Aktion und bietet als Service eine Überprüfung der richtigen Einstellung aller mitgebrachten eigenen Rollatoren an. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich!


Weitere Kursangebote